Tenniskurier

Tenniskurier 7 / 2020

Tenniskurier 7  / 2020                           
Hallo liebe Tennisfreunde und Mitglieder des TC Hafenlohr e.V.,   die letzten Arbeiten wurden erledigt und der letzte Test heute Abend fiel positiv aus. Die Plätze sind in sehr gutem Zustand und ab Mittwoch, 20.05.2020, kann auf unserer Anlage wieder Tennis gespielt werden. Allerdings bleibt der Platz 1 noch gesperrt, da hier noch an den Linien gearbeitet werden muss. Auch wenn die Plätze gut aussehen. Wenn ihr beim Spielen merkt, dass große Löcher entstehen, bitte sofort das Spiel unterbrechen und den Platzwart oder ein anderes Vorstandsmitglied informieren.   Da seitens der Bayerischen Staatsregierung das Tennis spielen nur unter ganz strengen Auflagen erlaubt wurde, bitten wir alle Mitglieder, diese Auflagen zu befolgen. Im Einzelnen sind diese auf der Anlage ausgehängt bzw. auf der BTV-Seite unter www.BTV.de immer aktuell einsehbar. Nachstehend erwähnen wir noch kurz die wichtigsten:
-Umkleiden und Duschen sowie die Clubräume bleiben geschlossen bzw.
dürfen nicht betreten werden
-Toiletten sind geöffnet
-Einzel sind erlaubt, Doppel nicht
-es dürfen 4 Spielerinnen/Spieler + 1 Trainer auf einem Platz trainieren -wie in allen öffentlichen Bereichen ist auch auf der Anlage in allen
Situationen ein Abstand von mind. 1,50 m einzuhalten
-Körperkontakt ist verboten (keine Umarmung, abklatschen etc.) -Aufenthalt auf der Clubterrasse und der Anlage ist erlaubt (aber bitte
immer mit Abstand)   
-die Ausgabe von Getränken erfolgt durch die Person, die vor Ort ist und
einen Küchenschlüssel  besitzt (ob in der Praxis so handhabbar, wird
sich dann zeigen)  
Damit das Abschätzen der 1,50 m nicht zu ‚schwer fällt‘, wurden auf der Terrasse und den Bänken entsprechende Markierungen angebracht. Auch wenn es dem einen oder anderen schwer fällt und manche Regel nicht ganz verständlich ist, bitte haltet euch aus gesundheitlichen Gründen an die Regeln. Ihr gefährdet nicht nur eure eigene, sondern auch die Gesundheit anderer. Wir wollen mit unserem verantwortlichen handeln dazu beitragen, bald wieder ohne Regeln unserem Sport nachgehen zu können und das Corona-Virus an einer weiteren Verbreitung zu hindern.   An dieser Stelle nochmals vielen Dank und großes Lob an alle Helferinnen und Helfer für ihren Einsatz. Zur Info für diejenigen, die nicht helfen konnten, da wir nur mit einer sehr begrenzten Anzahl von Helferinnen und Helfern arbeiten durften, es wird noch ausreichend Gelegenheit geben, eure Arbeitsstunden abzuleisten. Hierzu werden wir von Zeit zu Zeit in einem der nächsten Kuriere zu Aktionen aufrufen.   Über Änderungen halten wir euch unterrichtet.  

Viele Grüße, bleibt gesund und nun viel Spaß beim Tennis spielen.  

TC Hafenlohr e.V.  
Jörg Wochnik (2. Vorsitzender)